B-Juniorinnen mit klarem Heimerfolg gegen den FC Bochum - Fußball in Horstmar
B-Mädchen mit 4:0 Erfolg über Herbern
26. April 2018
B-Juniorinnen nicht abgeklärt genug
6. Mai 2018
Show all

B-Juniorinnen mit klarem Heimerfolg gegen den FC Bochum

Die B-Mädchen der JSG Leer/Horstmar haben ihren Heimkomplex endgültig überwunden. Auf dem Hauptplatz in Horstmar konnte man mit dem Anpfiff erkennen, wer die Punkte unbedingt haben wollte. Nach einer schönen Ballstafette über Lena Dauwe und Anica Müller traf Franziska Blömer schon in der ersten Spielminute zum 1:0. Dadurch, dass man Ball und Gegner laufen ließ, ergaben sich viele weitere Torchancen. Goalgatterin Anna Isfort erzielte mit drei Toren in Folge den 4:0-Halbzeitstand.

In der 50. Minute fiel das 5:0 durch ein Eigentor der Bochumer nach einer stramm hereingezogenen Ecke von Franziska Blömer. Ein Schuss aus zwanzig Metern von Jana Eickhoff wurde unhaltbar vom Gegner abgefälscht. Ein Elfmetertor von Lena Dauwe, die ein starkes Spiel absolvierte, machte endgültig alles klar. Anna Isfort erzielte nach drei Lattentreffern ihr viertes Tor. Das Gegentor zum 8:1 war dann ein Gastgeschenk an die Bochumer. Nochmal traf Isfort und nach Vorlage von Sanja Terkuhlen machte die quirlige Außenspielerin Anica Müller den verdienten 10:1-Endstand perfekt.

Mit breiter Brust und viel Selbstvertrauen fährt man nächste Woche Sonntag zum VfL Bochum II. Im Hinspiel hatte man gegen den Aufstiegskandidaten vor allem in der ersten Halbzeit keine Chance. Das will man besser machen und wenn möglich, die Punkte aus Bochum mit nach Hause nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.