Horstmarer Athleten in Hannover und Münster unterwegs. | Leichtathletik in Horstmar
Los kaufen – Leichtathleten unterstützen – tolle Preise gewinnen!
2. November 2017
Mit neuen Gesichtern in die Saison 2018
13. Dezember 2017
Show all

Horstmarer Athleten in Hannover und Münster unterwegs.

4 Athleten in der Kreisauswahl.

Am heutigen Sonntag fand der Kreisvergleichskampf U14 der Münsterlandkreise in der Leichtathletikhalle in Münster statt. Gleich vier Horstmarer Athletinnen und Athleten wurden eingeladen, den Kreis Steinfurt/Tecklenburg zu vertreten. Felix Uhlenbrock verhalf der Mannschaft mit einem tollen Kugelstoßergebnis zu vielen Punkten. 9,25m bedeuteten dabei zudem noch eine neue persönliche Bestleistung. Auch Malin Pommerening zeigte starke Ergebnisse im Kugelstoßen und über die 800m. Neben Felix und Malin wurden außerdem Liann Geretzki (60m Hürden, Staffel) und Ehmi Heimann (800m) eingeladen. Am Ende erreichte die Kreisauswahl den 3. Platz. Damit können sie leider nicht an die drei Vorjahressiege anknüpfen, dennoch ist das Ergebnis bei starker Konkurrenz als sehr hoch einzuschätzen.

Platz 6 beim Deutschen Talent-Mehrsprung-Cup

Am selben Tag, allerdings viele Kilometer von Münster entfernt, hatte Marie Hellmann die Ehre am 6. Deutschen Talent-Mehrsprung-Cup in Hannover teilzunehmen. Eingeladen wurden hierzu nur die besten drei Athletinnen und Athleten eines Jahrgangs und Landes, die sich zuvor auf Landesausscheidungen gemessen hatten. Bereits einen Abend zuvor reiste Marie mit Trainerin Fenja Gude zum Sportleistungszentrum. Ein kurzes Warm-Up, ein paar Test und Messungen sowie ein Vortrag über den Mechanismus des Dreispringens waren Inhalt des ersten Tages. Am Sonntag dann, im Schneetreiben Hannovers, ging es für Marie in den Wettkampf, welchen sie mit einer Weite von 15,90m abschloss. Damit verpasste sie ihre Qualifikationsweite von 16,35m knapp. Dennoch konnte sie sich am Ende über einen 6. Platz freuen, womit sie zu den besten Mehrspringerinnen Deutschlands gehört.