Sommerturniere 2019 – Jugendfußball ganz im Sinne von Toren, Sonne und Wasser - Fußball in Horstmar
Kreissparkassenferien-Camp beim TuS Germania Horstmar- Kinder trainieren mit großer Begeisterung
30. April 2019
Spende der SPD zum Sommerturnier
3. Juli 2019
Show all

Sommerturniere 2019 – Jugendfußball ganz im Sinne von Toren, Sonne und Wasser

Auch im Juni 2019 fanden im Stadion am Borghorster Weg die alljährlichen Sommerturniere der Germanen statt. Diese sollten eine hitzige Angelegenheit werden, damit ist zum Glück aber nicht die Stimmung auf den Plätzen des Kleinfeldturniers gemeint – viel mehr zeigte sich die Sonne durchgehend und sorgte immer für warme Temperaturen. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Spieler die spielfreie Zeit unter den eigens installierten Wassersprengern oder unter schattigen Pavillons, verteilt auf der ganzen Anlage, gesucht haben.

Und doch wurde Fußball gespielt – und das mit vollem Einsatz. Den Anfang machten am Samstag, den 28. Juni, die jüngeren Altersklassen unserer JSG. Beim Turnier der E-Junioren konnte die Mannschaft von SC Reckenfeld das Turnier sich entscheiden, gefolgt vom SuS Neuenkirchen. Zeitgleich starteten die F1-Junioren ins Turnier. Während bei den E-Junioren parallel die Mannschaft vom SVB unabgemeldet erst gar nicht angetreten ist, konnte die F1 vom SV Burgsteinfurt das Turnier für sich entscheiden, während dich die heimische JSG Platz 4 erspielte.

Am Nachmittag wurde es voll auf dem Gelände. Zeitgleich gingen die Mini-Kicker 2012, die Mini-Kicker der Jahrgänge 2013 und jünger sowie die F2-Junioren an den Start. Die kleinsten Kicker aus den Jahrgängen 2013 und 2014 spielten einen Spieletreff ohne Wertung, erzielten dabei aber viele viele Tore und gingen allesamt mit einem freudigen Strahlen im Gesicht vom Platz. Die Mini-Kicker I spielten mit Punkten und Tore, wo sich Eintracht Rheine am Ende als die stärkste Mannschaft herausstellen sollte. Erfreulich hier, dass aber alle anderen Mannschaften im Turnierverlauf auch punkten und mehrere Tore erzielen konnten. Bei den F2-Junioren ging Vorwärts Wettringen als Sieger hervor.

Am darauf folgenden Sonntag waren dann die älteren Altersklassen an der Reihe. Morgens beim D2-Turnier kamen die stärksten Teams aus Rheine. Die D3 von Eintracht Rheine gewann das Turnier knapp vor der D2 der Spielgemeinschaft Amisia/Grün-Weiß.

Nachmittags sollte es bei den D1- und C-Junioren auch ergebnistechnisch erfreulicher für die Gastgeberteams laufen. Die D1-Junioren spielten sich gar ins Finale, waren am Ende gegen die ungemein spielstarke U11 von Münster 08 aber chancenlos. Bei den C-Junioren sprang immerhin der dritte Platz heraus, das Turnier gewann schlussendlich die Mannschaft aus Havixbeck, knapp vor dem starken C-Ligisten aus Hauenhorst/St. Arnold.

Ein großer Dank der gesamten Fachschaft Jugendfußball geht auch an dieser Stelle an alle Helferinnen und Helfer sowie Schiedsrichter und Zeitnehmer, die uns am Wochenende unterstützt haben. Nur mit der tatkräftiger Unterstützung aller, auch der Eltern unserer Spieler, sind solche Wochenenden durchzuführen. Nun geht es für alle Teams in die verdiente Pause – wir wünschen allen einen tollen und hoffentlich sonnigen Sommer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.